Verhalten im Brandfall – So Verhalten sie sich richtig!

Im privaten Bereich können Brände häufig bei elektrischen Installationen durch die sorgfältige Hand eines Fachmanns und durch den sorgfältigen Umgang mit offenem Feuer verhindert werden. Dennoch gibt es pro Jahr 600 Tote, wobei von den Brandtoten neunzig Prozent an den Rauchgasen sterben.

Das Verhalten eines Normalverbrauchers in dem Brandfall

Auf die richtigen Schritte in dem passenden Augenblick und auf die schnelle Reaktion kommt es im Brandfall an. Bevor Flammen und Rauch Fluchtwege abschneiden, stehen meist nur wenige Minuten zur Verfügung. Wichtig ist, dass bei einem Gebäude mit mehreren Stockwerken immer nach unten geflüchtet wird. Auf andere Menschen ist zu achten, denn keiner nimmt in der Panik Rücksicht auf andere. Zu den wichtigsten Tipps für das Verhalten im Brandfall gehört, dass kein Aufzug benutzt wird. Bleibt dieser stecken oder füllt sich mit Rauch, dann wird er zur tödlichen Falle. Türen sind vorsichtig zu öffnen, damit überprüft wird, ob sich dahinter bereits eine Rauchschicht befindet.

Kann der aktuelle Raum nicht mehr verlassen werden, dann können bei den Türen Spalten und Ritzen mit nassen Handtüchern und Laken abgedichtet werden, womit das Eindringen von Rauch verhindert wird. Am Fenster muss ebenfalls ein Signal befestigt werden, dass hier noch Menschen Hilfe benötigen. Der Rauch darf sich nicht ausbreiten, die direkte Umgebung ist zu informieren und die 112 als Feuerwehrnotruf ist zu wählen. Falls das Alarmieren nicht mehr in der Wohnung funktioniert, so ist dies außerhalb von dem Gebäude nachzuholen. Am besten ist auch, wirklichalles stehen und liegen zu lassen, denn das eigene Leben ist in dieser Situation mehr wert wie Schmuck und Geld.

Ein Rauchmelder in der Mietwohnung übernimmt die Aufgabe, dass die Menschen auch im Schlaf gewarnt werden. Rauchmelder müssen auch verstärkt in den privaten Bereich eingesetzt werden. Hier bieten sie sich im Schlafzimmer, im Kinderzimmer und auch in der Küche an. Dabei gibt es viele batteriebetriebene Geräte, die es günstig zu kaufen gibt und die relativ leicht an der Raumdecke angebracht werden können. Die Überlebenschance der Familie kann beispielsweise durch einen Rauchmelder im Flur stark erhöht werden!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*